Wir veranstalten Seminare und Aktionen, oder treffen uns zu Demos, Aktionen, Partys und Diskussionen. Als junge ökologische, soziale und linksliberale Jugendorganisation in Tübingen treten wir für die Belange der jungen Generation und eine nachhaltige Politik in sämtlichen Bereichen ein. Dabei arbeiten wir konstruktiv und wenn nötig kritisch mit der Partei Bündnis 90/Die Grünen zusammen.

Wir wollen:

  • eine Bildungspolitik ohne Studiengebühren, dafür aber demokratische Schulen und Hochschulen, sowie eine Schule für alle
  • echten Umweltschutz und 100 Prozent Erneuerbare Energien, v.a. Ausstieg aus Kohle und Kernkraft
  • die wirkliche Gleichberechtigung der Geschlechter und
  • gleiche Rechte für alle Menschen unabhängig von sexueller Identität
  • eine Welt ohne Grenzen und eine gerechte Flüchtlingspolitik
  • ein freies Internet und einen Schutz der Privatsphäre: Freiheit vor Sicherheit!
  • keinen Antisemitismus und Rassismus in jeglicher Form
  • eine sozial gerechte Gesellschaft
  • die Legalisierung aller Drogen und die Selbstbestimmtheit der Konsument_innen
  • ökologisches Wirtschaften und eine nachhaltige Finanzpolitik
  • breite demokratische Mitbestimmungsmöglichkeiten
  • echte Demokratie ohne Einfluss von Wirtschafts und Finanzlobby
  • das Recht auf Alkoholkomsum auf öffentlichen Plätzen verteidigen
  • Artgerechte Tierhaltung und die Abschaffung der Massentierhaltung

   

Die Grüne Jugend Tübingen ist ein Haufen engagierter junger Leute. Wir treten für die Belange der jungen Generation und eine nachhaltige Politik im Kreis Tübingen ein. 

Um junge Menschen zum aktiven politischen Mitgestalten zu motivieren und für grüne Inhalte zu gewinnen, stehen neben regelmäßigen Treffen auch viele andere Veranstaltungen an. In Diskussionsrunden mit Gästen aus der Landes- und Kommunalpoltik, gemeinsamem Filmeschauen und Veranstaltungen besuchen oder interessanten Seminaren zeigt sich, dass Politik alles andere als eine staubtrockene Angelegenheit sein kann. 

Unsere Mitglieder sind das Wichtigste, was wir haben, deshalb sind neue kreative Köpfe immer willkommen. Wenn du also unter 28 bist und die Zukunft mit deinen Ideen aktiv mitgestalten willst, dann schau einfach beim nächsten Treffen vorbei!