Du gehörst keiner Risikogruppe an und möchtest dich für deine Mitmenschen engagieren, weißt aber nicht was es alles für Möglichkeiten gibt?

Kein Problem! Wir haben hier ein paar Links, mit denen du dich über unterschiedlichen Möglichkeiten informieren kannst.

-Die Stadt Tübingen hat eine Seite, wo über die Aktuelle Lage der Corona-Krise, Einkaufshilfen und Kulturprogramme informiert wird: https://www.tuebingen.de/corona

-Blutspenden dauert nicht lange und ist jetzt umso wichtiger, da die Blutreserven knapp werden. Informationen zum Blutspenden findest du hier: https://www.blutspendezentrale.de/

-Du kannst deine Lieblingsläden auch während geschlossenen Öffnungszeiten unterstützen, so dass sie die Krise überstehen können: https://www.tueshop.de/ oder für Kinos: https://hilfdeinemkino.de/

-Teile dein Wissen mit Schüler*innen: https://www.corona-school.de/

-Telefoniere gegen Einsamkeit: https://www.silbernetz.org/

-Schaue auf der Bundesweiten Jobbörse für Erntehelfer wer in der Nähe deine Hilfe braucht: https://daslandhilft.maschinenring.de/boerse?tab=map

-Setze dich für Flüchtlinge in Griechenland ein #LeaveNoOneBehind: https://www.change.org/p/alle-menschen-leavenoonebehind-jet…

Und spende an Menschen in Not.